• Ratte aus Baumloch
  • Kaninchenbabies
  • Welpen
  • Hamster Vladi&Vitali
  • Tom Tom
  • Hund Kai
  • Frettchen
  • Katze
  • Kaninchen
  • Hundeaugen

Unsere Tiere

Aktuelles

Pressemeldung Vom 15.05.2015

18.05.2015

10 Jahre Tierschutz- und Kastrationszentrum Odessa – Deutscher Tierschutzbund feiert Jubiläum in der Ukraine   Der Deutsche Tierschutzbund feiert im Mai das 10jährige Bestehen seines Tierschutz- und Kastrationszentrums Odessa in der Ukraine. Bis zum Bau des Zentrums starben in der ukrainischen Stadt jährlich rund 10.000 Hunde in der Budka, dem „Todeshaus“, wo Hundefänger sie mit […]

Mehr erfahren »

Pressemeldung Vom 11.05.2015

11.05.2015

Maikätzchen sorgen für überfüllte Tierheime – Deutscher Tierschutzbund fordert Kastrationspflicht   Mit einer Vielzahl an jungen Kätzchen rechnet der Deutsche Tierschutzbund innerhalb der kommenden Wochen. Nicht kastrierte Freigänger und frei lebende Katzenpopulationen sorgen insbesondere im Mai für den meist unerwünschten Nachwuchs. Die räumlichen und finanziellen Kapazitäten der Tierheime reichen oft nicht aus, um die Flut […]

Mehr erfahren »

Pressemeldung Vom 06.05.2015

07.05.2015

Preisdumping auf dem Rücken von Landwirten und Tieren: Milch soll erneut billiger werden   Medienberichten zufolge haben sich Molkereien und der Lebensmitteleinzelhandel auf niedrigere Trinkmilchpreise geeinigt. Der Deutsche Tierschutzbund kritisiert diese Entwicklung scharf, denn die niedrigeren Preise gehen zu Lasten der Tiere und der Landwirte. Die auch von einer breiten Mehrheit der Gesellschaft geforderten, höheren […]

Mehr erfahren »

Pressemeldung Vom 29.04.2015

04.05.2015

Internationale Konferenz zum Wohlbefinden von Schweinen: Deutscher Tierschutzbund fordert erneut sofortiges Ende der betäubungslosen Ferkelkastration   Anlässlich der „International conference on pig welfare“ in Dänemark bekräftigt der Deutsche Tierschutzbund seine Forderung nach einem sofortigen Ende der betäubungslosen Ferkelkastration. Bei Expertenvorträgen am 29. und 30. April informieren sich die Agrarminister aus Dänemark, Deutschland, den Niederlanden und […]

Mehr erfahren »

Pressemeldung Vom 23.04.2015

24.04.2015

Tag des Versuchstiers: Forschung ja, Tierversuche nein!   Zum Internationalen Tag des Versuchstiers am 24. April erinnert der Deutsche Tierschutzbund an die ethische Problematik, fühlende Lebewesen als Messinstrumente oder „Krankheitsmodelle“ zu missbrauchen. Allein 2013 mussten knapp drei Millionen Tiere für die Forschung leiden und sterben. Hinzu kommen die Millionen ungezählter Tiere aus der sogenannten Vorratshaltung. […]

Mehr erfahren »

Pressemeldung Vom 21.04.2015

23.04.2015

Hilflose Jungvögel richtig versorgen – Eingreifen bei „Ästlingen“ und Nestflüchtern meist nicht notwendig   Tierfreunde, die aus dem Nest gefallene, noch federlose Jungvögel am Boden finden, sollten die Versorgung und Aufzucht Fachleuten in Wildtierauffangstationen überlassen. Darauf weist der Deutsche Tierschutzbund hin. Der Verband warnt dagegen vor einer gut gemeinten „Rettung“ solcher Jungvögel, die zwar hilflos […]

Mehr erfahren »

Pressemeldung Vom 09.04.2015

14.04.2015

Aktionstag: Kollege Hund kehrt zurück in deutsche Büros   Am 25. Juni können sich Firmen wieder über tierische Unterstützung im Büroalltag freuen: Der Deutsche Tierschutzbund und die örtlichen Tierschutzvereine rufen mit Unterstützung von Pedigree zum achten Mal den Aktionstag „Kollege Hund“ aus. An diesem besonderen Tag haben Firmen die Möglichkeit, die Vorzüge eines vierbeinigen Kollegen […]

Mehr erfahren »

Pressemeldung Vom 09.02.2015

01.04.2015

Gericht kippt Ende des Kükentötens in NRW – Bundesminister Christian Schmidt nun gefordert   Das Verwaltungsgericht (VG) Minden hat dem Land Nordrhein-Westfalen untersagt, per Erlass das Töten männlicher Eintagsküken zu verbieten. Laut Gericht hat der Bundesgesetzgeber im Tierschutzgesetz keine Ermächtigungsgrundlage für einen solchen Erlass geschaffen. Der Deutsche Tierschutzbund fordert Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt daher auf, schnell […]

Mehr erfahren »

Pressemeldung Vom 31.03.2015

31.03.2015

Osterfeuer birgt tödliche Gefahr für Tiere   Während der Ostertage werden die traditionellen Osterfeuer wieder vielen heimischen Wildtieren zum Verhängnis. Kleintiere, die das aufgeschichtete Reisig als Brutplatz oder Unterschlupf nutzen, fallen den Flammen zum Opfer, wenn die Feuer zur Begrüßung des Frühlings entzündet werden. Der Deutsche Tierschutzbund empfiehlt daher, auf die Tradition zu verzichten oder […]

Mehr erfahren »

Pressemeldung Vom 30.03.2015

31.03.2015

Bundesminister Schmidt kündigt Ende des Kükentötens an   Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) besuchte heute die Universität Leipzig, um sich zum Stand der Forschung zur frühzeitigen Geschlechtsbestimmung im drei Tage bebrüteten Hühnerei zu informieren. Der Deutsche Tierschutzbund begrüßt diese Initiative des Bundesministers und stellt gleichzeitig klar, dass langfristig nur ein Systemwechsel in der Landwirtschaft und ein […]

Mehr erfahren »

Pressemeldung Vom 30.03.2015

30.03.2015

Das Leid der Mastkaninchen: Deutscher Tierschutzbund rät zu Verzicht auf Osterbraten   Zum Osterfest sollten Verbraucher auf den traditionellen Kaninchenbraten verzichten und damit ein Zeichen gegen die tierschutzwidrige Haltung der Mastkaninchen zu setzen. Dazu ruft der Deutsche Tierschutzbund auf. Die Deutschen verzehren jährlich rund 41.000 Tonnen Kaninchenfleisch. Gerade zu Ostern nimmt die Nachfrage deutlich zu. […]

Mehr erfahren »

Pressemeldung Vom 27.03.2015

30.03.2015

Wohin mit dem Haustier in der Urlaubszeit? Pünktlich zur Ferienzeit können sich Tierfreunde auch in diesem Jahr auf die Urlaubsaktion des Deutschen Tierschutzbundes mit Unterstützung von Whiskas und Pedigree verlassen Seit 21 Jahren ist die Urlaubsaktion Nimmst du mein Tier, nehm’ ich dein Tier des Deutschen Tierschutzbundes und seiner Mitgliedsvereine eine Lösung für diejenigen, die […]

Mehr erfahren »

Pressemeldung Vom 26.03.2015

30.03.2015

„Ein Tierschutzkoffer geht auf Reisen!“ Aktion des Jugendtierschutzes des Deutschen Tierschutzbundes Gemeinsam mit dem Tierschutzverein für Berlin überreichte der Deutsche Tierschutzbund am Abend Tierschutz-Wünsche von knapp 2000 Kindern und Jugendlichen an die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundeslandwirtschaftsministerium, Maria Flachsbarth. Im Vorfeld war dafür ein Koffer durch Deutschland gereist. Kinder konnten ihre Wünsche für Tiere und ihre […]

Mehr erfahren »
Online Fundraiser mit Altruja